Großeinkauf mit dem Lastenrad

Großeinkauf mit dem Lastenrad

12. Januar 2019 Uncategorized 0

Großeinkauf heißt für mich, einmal die Woche so viel zu kaufen, dass meine 6-köpfige Familie davon leben kann. Ich hole das Lastenrad in der Nordstadt ab, fahre dann direkt weiter nach Rüppurr zu einem Bauernhof, wo ich die Milch in meine mitgebrachten Flaschen abfüllen kann und danach zu einem Bio-Markt und einem Drogeriemarkt in der Oststadt. Von dort aus geht es wieder nach Hause.

Ich habe schon vor Lastenkarle versucht, das Auto möglichst wenig zu nutzen, nur der Einkauf war einfach zu viel und zu schwer für mein Rad. Als ich in der Zeitung von Lastenkarle gelesen habe, habe ich sofort beschlossen auszuprobieren, ob da mein ganzer Einkauf hineinpasst und ob es machbar für mich ist, auf das Auto beim Einkaufen zu verzichten. Der erste Versuch, zu einem Bio-Markt in der Stadt, war nicht ganz glücklich, weil die Einkaufswägen in diesem Laden deutlich kleiner sind, als ich es brauche. Deshalb fahre ich in die Oststadt, wo ich auch vorher, mit dem Auto, schon eingekauft habe.

Früher bin ich immer mit dem Auto zum Einkaufen gefahren und habe dann eben versucht, auf dieser Autofahrt möglichst viel zu erledigen. Was sich für mich geändert hat? Ich kann auf dem Radweg an den Blechlawinen vorbeisausen oder gleich durch den Wald abkürzen. Ich bekommen weniger Strafzettel, schone mein Auto und die Umwelt und manchmal werde ich auch nass..

Nach dem Einkaufen fahre ich öfter auch gleich noch das Altpapier zum Container und auf dem Weg zurück in die Nordstadt bin ich im Herbst jede Woche beim Grünabfall-Container vorbeigefahren, um dort einen großen Behälter Grünabfälle zu entsorgen. Um die Utensilien für den Kindergeburtstag meines Sohnes zum Austragungsort zu transportieren, habe ich es auch schon genutzt. Und immer mal wieder ist auch eine kleine Spaßfahrt mit einem meiner Kinder in der Karre drin. Das Lastenrad fährt sich sehr komfortabel und ist immer gut in Schuss. Wenn die Karre voll ist, oder eine Brücke in Sicht kommt, gönne ich mir einfach ein bisschen mehr elektrische Unterstützung. Mit dem Lastenrad bin ich trotz schwerem Einkauf schnell und easy unterwegs.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!